Kommentare: 20
  • #20

    linus meier (Sonntag, 30 Juli 2017 11:41)

    Die Gardefamilien-Wallfahrt des 1. Juli zu unserem hl. Landesvater und Mit-Gardepatron Niklaus von Fluee duerfte wahrlich unvergesslich bleiben, denn wohl erstmals fand die ganze aktive Garde -in 3 Sektionen- den Weg vom Vatikan ins Flueeli. Und dazu all die Ehemaligen mit Familien und Freunden…
    Und wohl selten fuehlten wir uns Gardisten derart *Zuhause* in unserer Heimat.
    Die sternfoermigen Anmaersche auf dem Bruder-Klausenweg von Stans und Sachseln ins Flueeli, die besinnliche Eucharistiefeier mit unserem Weihbischof Msgr Alain de Raemy, die grossartige Verstellmannschaft, die Segnung des ersten Behindertengefaehrtes fuer den Besuch der Ranftkapellen -notabene 70 Jahre n.d. Heiligsprechung- die einfache, schmackhafte Verkoestigung in der nahen Mehrzweckhalle, fuerwahr eine familiaere Stimmung.
    Ein Anlass, welcher vielleicht sogar fuer gesamtschweizerische Tagungen als Muster dienen koennte, ohne gr. politischen Reden, etc.
    All den Organisatoren ein nochmaliges, allerherzlichstes *Vergelt’s Gott*, besonders auch unseren aktiven Kameraden aus dem Vatikan und Allen, die diesen unvergesslichen Anlass in irgendeiner Form ermoeglicht und unterstuetzt haben.
    Fuer den C.A.S.P. und Verein Ranft-Mobil l.meier und Th. Z’rotz


  • #19

    linus meier (Dienstag, 24 März 2015 11:13)

    Ein nochmaliges, herzhaftes "Vergelt's Gott" für die herrlichen Stunden der G.V. im Stanser Rathaus, notabene bei der wohl ältesten Bruder-Klausen-Statue, zudem am Geburts- und Todestag unseres Hl. Landesvaters und Mit-Gardepatrones, (21.03.) und der Eucharistiefeier in St. Peter und Paul.
    Ein weiteres, riesiges "Dankeschön" für die grossen Vorstands-leistungen von Elmar Kunkler und Albert Jung z. H. unserer Sektion, dito herzlichen Willkomm dem neuen Präsidenten Benjamin Winter.
    Abschliessend ein "Merci" für den geplanten "Runden Tisch" bezüglich einer würdigen Beteiligung unserer altehrwürdigen Garde am 600-Jahrjubiläum "Bruder-Klaus" im Jahre 2017.
    Mit stetem Dank und den allerbesten Grüssen
    für den C.A.S.P. Linus

  • #18

    karl heim (Montag, 02 März 2015 00:22)

    schön das der gardekaplan einer schweizer ist

  • #17

    Karl Heim (Donnerstag, 26 Februar 2015 20:59)

    ich danke den ehemaligen gardisten

  • #16

    Daniel Schmidlin (Samstag, 06 Dezember 2014 14:00)

    Ein grosses Kompliment unserem Präsidenten Elmar für die professionelle und übersichtliche Gestaltung der erneuerten Homepage. Grazie mille.
    Cari saluti vom Samichlaus Daniele

  • #15

    Josef Kiser (Sonntag, 02 November 2014 21:12)

    Wäre eine Reise nach Sarnen wert.
    Wort und Musik, Samstag 22. Nov. 2014/ 18:00 Uhr Pfarrkirche Sarnen.
    SÈLECTION " THE ARMED MAN "
    eine Friedensmesse von Karl Jenkins

    Wort:
    Pfarrer Bernhard Willi
    Musik:
    Orchesterverein Sarnen
    Bläser und Perkusionisten
    Kirchenchor Sarnen

    Würde mich freuen, der Eine oder Andere zu sehen.
    Also bis dann," ä guäti Zyt" LG Sepp
    Musik:

  • #14

    Lorenzo (Samstag, 16 August 2014)

    Die Wanderung von Mariä-Himmelfahrt (Grafenort-Engelberg) musste leider wegen "miserablem" Wetter abgesagt werden!
    Leider werden die bisherigen Organisatoren diese Wanderungen zukünftig nicht mehr durchführen. Schade!
    Vielen Dank dem jeweiligem OK für die Vorbereitungen und Durchführungen dieser Wanderungen.
    Der Vorstand ist gefordert wieder Idealisten zu finden, die diese Tradition (Wanderung 15. August) aufnehmen, um das jeweilige Jahresprogramm zu bereichern.
    kameradschaftlicher Gruss
    Lorenzo

  • #13

    Friedrich Mettler (Dienstag, 27 Mai 2014 00:52)

    Würdiger, abwechslungsreicher Jubiläumsanlass der alle Mitglieder ansprach. Hervorragende Organisation!
    Besten Dank
    Friedl Mettler

  • #12

    Gaby Pfyffer (Donnerstag, 22 Mai 2014 07:59)

    Ich wünsche euch allen einen unvergesslichen Jubiläumsanlass!
    Mit herzlichen Grüssen Gaby Pfyffer, Rom 1973 - 1979

  • #11

    Erwin Scherer (Dienstag, 25 Februar 2014 15:25)

    Heute haben wir (3 Kameraden) uns in der Kirche St. Anton, Luzern von Willi Schmidlin verabschiedet. Ein weiteres Mal stelle ich fest, dass sich keine Ehemaligen bei der Verabschiedung eines unserer *verstorbenen Kameraden einfinden. Zudem kommt noch, dass ein weitere Mal mehr, sich die Fahne weder zum letzten Geleit eines *Kameraden noch bei anderen Anlässen präsentiert. Mannen, sind wir den keine Kameraden mehr oder hat das Wort Kamerad in unserem derzeitigen (Sektions-) Leben keine Bedeutung mehr. Ich vermisse auch die dementsprechende Wertschätzung im Sinne der Kameradschaft in der Sektion sowie in der Zentralvereinigung. Es ist peinlich, wenn die Trauerfamilie offiziell den ehemaligen Gardisten für die Teilnahme dankt und wir sind gerade deren drei in der Kirche anwesend. Das kanns und darfs nicht sein. Wenn sich die jetzige Zeit mit dieser Charaktereigenschaft in unserer Sektion ausweisst, gilt es konsequent Veränderungen anzustreben. Wir dürfen, für das was wir alle einmal in ROM/Vatikan gewesen sind und geschworen haben, nicht in ein unkollegiales Desinteressse abtrifften. Ich bitte euch Kameraden, unterstützt das Wesen "Sektionsleben" und leistet und beweist euer Kameradeninteresse. Dafür danke ich herzlich Erwin Scherer

  • #10

    Franz Huwiler (Sonntag, 26 Mai 2013 13:24)

    Ich freue mich wieder auf Frohleichnahm. Wie jedes jahr steht der "Kaffe und Bier Camper" auf dem Franzikanerplatz!

    Bis Bald

    Franz

  • #9

    Lorenzo Odermatt (Sonntag, 10 März 2013 12:17)

    Viele Dank den Organisatoren des Jassturniers. Es war wiederum ein gemütlicher, kameradschaftlicher Abend.
    Es gab nur Gewinner, jeder konnte mit einer erkämpften "Trophäe" nach Hause gehen. Hoffen wir, dass diese Tradition weiterbesteht und auch nächstes Jahr wiederum eine rege Teilnahme zu verzeichnen ist.
    Vielen Dank dem OK.
    Gruss Lorenzo

  • #8

    Erwin Scherer (Freitag, 08 März 2013 13:56)

    Hoi zäme
    Leider kann ich nicht zum Jassen kommen aber an die GV auf Beromünster. ersucht doch auch Kollegen die auf den ÖV angewiesen sind. Vielleicht ergibt sich ja eine Gemeinschaftsfahrt. Beromünster ist für ALLE eine Reise wert. Gruess Erwin

  • #7

    Sepp Kiser (Dienstag, 05 Februar 2013 21:03)

    Habe mich soeben für das Jassturnier vom 08.03.13 angemeldet." Chemid doch ai! Mid härzhaftem Gruäss us Obwaldä."

  • #6

    Lorenzo Odermatt (Samstag, 05 Januar 2013 10:55)

    Kompliment! Der Apéro vom 2. Januar 2013war super organisiert. Die Fleisch-Käseplatten waren reichlich, der Wein war sehr gut,(natürlich auch der Jus und das Wasser)!!
    Vielen Dank den Organisatoren!

  • #5

    Linus Meier (Freitag, 28 Dezember 2012 09:37)

    Grüess Gott metenand!
    Ein herzhaftes Kompliment zur neuen Homepage! Könnte die Seite der Links g.g.f. noch erweitert werden, wie auf der bisherigen Internetseite?
    Z.B. E.G.S., Eritamaro, Circolo?
    Mit stetem Dank und Gruss für den C.A.S.P. Linus

  • #4

    Dominik Zurkirchen (Mittwoch, 26 Dezember 2012)

    Klar und übersichtlich; besten Dank für diese neue Präsentation!

  • #3

    Peter Holzer (Dienstag, 18 Dezember 2012 21:04)

    Super, dieser neue Auftritt.

  • #2

    Kopp (Freitag, 07 Dezember 2012 07:40)

    Cooler neuer Auftritt und vorallem: geile URL ;-)

  • #1

    Exgardisten Zentralschweiz (Donnerstag, 06 Dezember 2012 18:42)

    Herzlichen Dank, dass Sie unsere Website besucht haben!